Yggi's Kosmos

Eine Reise durch Raum, Zeit & die Welt der Videospiele

Dieser Blog ist unsichtbar!

Unter Space Debris versteht man von den Menschen produzierte und in den Weltraum gebrachte Objekte, die keinen Nutzen mehr haben oder außer Kontrolle geraten sind - sog. Weltraumschrott.

 

 

Von diesem Weltraummüll gibt es Abermillionen an kleinen Teilchen im Erdorbit.

 

 

Welche Gefahren durch diese Teilchen für die Raumfahrt bestehen, werden wir in diesem Beitrag behandeln. Der Sternenheini wünscht euch viel Spaß beim Betrachten dieses Videos!

 

 

 

 


Tags:

Yggi's Kosmos Space Debris Weltraumschrott Erde MIR Müll Planetes Sternenheini


Bewertung: super!

9 Kommentare

Refresh
Am 28 Okt um 23:29 Miapro79
mit dem iPhone sieht man leider nüschts images/smilies/m-sad.gif

Am 28 Okt um 23:53 daMatt
Wie er sich für Wunschbeiträge nur die Kurzfassung ausdenkt... images/smilies/SC06.png
Edit: Ok, das Video ist von dir, das relativiert die Sache natürlich.

Danke! images/smilies/j-scan.gif

Am 29 Okt um 04:55 alastor1
Heftig das wir Mittlerweile nicht nur die ganze Erde zumüllen sondern auch noch die Atmosphäre um uns herum images/smilies/a-goodwork.gif

Und gute Idee mit der Mario Galaxy Mukke images/smilies/m-grin01.gif

Am 29 Okt um 06:27 Yggdrasill
daMatt:
Wie er sich für Wunschbeiträge nur die Kurzfassung ausdenkt... images/smilies/SC06.png
Edit: Ok, das Video ist von dir, das relativiert die Sache natürlich.

Danke! images/smilies/j-scan.gif


Jop, dein Beitrag hat mich daran erinnert, das zu machen - und schwuppdiwupp, ue ich das für meine Fans images/smilies/SC07.gif

alastor1:
Heftig das wir Mittlerweile nicht nur die ganze Erde zumüllen sondern auch noch die Atmosphäre um uns herum images/smilies/a-goodwork.gif

Und gute Idee mit der Mario Galaxy Mukke images/smilies/m-grin01.gif


SMG-Mucke ist seit Anfang an dabei. Passt wie die Faust auf's Auge images/smilies/m-smile.gif

Miapro79:
mit dem iPhone sieht man leider nüschts images/smilies/m-sad.gif


iPhone haz no Flash, leider -.-

Am 30 Okt um 18:50 DannyOcean
Und wie kann man das Problem lösen? Gibts schon Ansätze?

Am 30 Okt um 22:04 Yggdrasill
DannyOcean:
Und wie kann man das Problem lösen? Gibts schon Ansätze?


Das einfachste wäre ein riesiger Magnet, der alles "aufsammelt". Sowas würde aber einfach zuviel kosten...

Ich denke, in den nächsten Jahren und auch Jahrzehnten wird sowas nicht passieren. Und sowas halte ich auch nicht für wahrscheinlich.

Den Müll so aufzusammeln, also Astronauten fliegen direkt dort hin, wäre auch zu teuer..

Das meiste, das auf die Erde fliegt, verglüht eh in der Atmosphäre, und nur ein Bruchteil wird richtig durchkommen und könnte "gefährlich" werden images/smilies/m-smile.gif

Am 30 Okt um 22:55 Perplex
DannyOcean:
Und wie kann man das Problem lösen? Gibts schon Ansätze?

http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/weltraumschrott-dlr-vergibt-studie-fuer-deos-satellit-an-astrium-a-855514.html

Am 31 Okt um 08:26 Yggdrasill
:
...


feine Sache. Und jetzt sollte man sich um den Müll auf der Erde kümmern, der ein viel größeres Problem ist..

Am 24 Nov um 13:49 StefSan
bissl Leise wieder... musst lauter machen images/smilies/SC06.png

Kommentare neu laden

Beitrag melden

Du möchtest XXX melden? Schreibe bitte ein kurzes Statement mit der Begründung und klicke auf "melden".
Melden